"PILOS" beleuchtet Butzbach und spart Energie

"PILOS" beleuchtet Butzbach und spart Energie "PILOS" beleuchtet Butzbach und spart Energie "PILOS" beleuchtet Butzbach und spart Energie
"PILOS" beleuchtet Butzbach und spart Energie
"PILOS" beleuchtet Butzbach und spart Energie
"PILOS" beleuchtet Butzbach und spart Energie

"PILOS" beleuchtet Butzbach und spart Energie

10.10.2018

Die Straßen der Stadt Butzbach, die häufig als „Perle der Wetterau“ bezeichnet wird, und seine 13 Stadtteile am Rande des Naturparks Taunus erstrahlen seit Oktober 2018 in neuem Glanz – dank neuen Leuchten des Typs „PILOS“.
Grund dafür ist eine neue Straßenbeleuchtung: In den letzten Wochen wurden die veraltete Straßenbeleuchtung gegen neue, moderne und Energie sparende LED-Leuchten des Typs „PILOS“ getauscht. Diese Leuchten eignen sich besonders gut für ruhigere innerstädtische Straßen mit verkehrsberuhigten Zonen, ebenso für Parkanlagen, Promenaden, Plätze oder Zufahrten.
Auf Wunsch der Stadtverwaltung hat BOOS / WunschLeuchten eine spezielle Ringblende entwickelt, mit der die Leuchte „PILOS“ versehen wurde. Durch diese Blende werden neben den normativ geforderten Werten auf Straßen und Gehwegen zusätzlich noch angenehmere vertikale, sichtbare Beleuchtungsstärken für Passanten erzeugt.
Mit Hilfe der neuen Leuchten entstand für Kommune nicht nur der schöne Effekt des wesentlich geringeren Energieverbrauchs, sondern es wurden auch die Wartungskosten erheblich reduziert. Ein weiterer Vorteil der LED-Technologie und der damit verbundene Einsatz von speziellen Optiken, die überwiegend im Hause BOOS entwickelt wurden und werden, ist, dass das Licht immer exakt dort ankommt, wo es benötigt wird.  Das führt nicht nur zu idealer Ausleuchtung, sondern auch zu weniger Lichtverschmutzung und mehr Effizienz für die Kommune.